Qi Gong

Qi Gong ist ein Übungssystem, das in erster Linie das Ziel hat, die Abläufe im grob- und feinstofflichen Organismus zu optimieren. Es stärkt die persönliche Lebenskraft, dient der Bewusstseinserweiterung und der seelischen und spirituellen Entfaltung.

Qi Gong ist ein fester Bestandteil der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Deren Konzept beruht unter anderem auf Yin und Yang, den fünf Wandlungsphasen und den Meridianleitbahnen. Ihr Leitspruch lautet: „Es ist besser die Gesundheit zu erhalten, als Krankheiten zu heilen“.

 

 

 

 

 

Der Unterricht ist für ALLE, die ernsthaft interessiert sind,
„den Weg der Selbstkultivierung einzuschlagen“.